Pfarrbrief-Logo

Die Pfarrer von Ruhmannsfelden

 

1 Joseph Engelbert Castenauer
Exconventuale von Gotteszell
1805 - 1817 12 Jahre (+ 28.07.1824)
2 Peter Sabinus Blaim
Exconventuale von Windberg
Kirchenbrand am 1. Juli 1820
Dritter Erbauer des Osterbrünnl (geweiht 28. Juli 1821)
1817 - 1821 4 Jahre (+ 21.04.1821)
3 Thomas Honoratus Dieß
Exconventuale
1826 Beginn der Bauarbeiten zum Neubau der Pfarrkirche
1821 - 1827 6 Jahre (+ 31.10.1827)
4 Michael Linhard
Ende Oktober 1828: Erster Gottesdienst in der neuerbauten Pfarrkirche
5. Juni 1837 Feierliche Konsekration der Pfarrkirche
Der Pfarrhof wird gebaut (Fertigstellung 1839)
1828 - 1841 13 Jahre (+ 09.10.1844)
5 Joseph Wagner 1841 - 1845 4 Jahre (+ 15.09.1845)
6 Georg Wandner 1846 - 1857 11 Jahre (+ 15.11.1858)
7 Joseph Hösl 1857 - 1861 4 Jahre (+ 14.07.1887)
8 Christoph Uschalt 1861 - 1875 14 Jahre (+ 10.07.1875)
9 Joseph Rötzer 1875 - 1881 6 Jahre (+ 14.03.1890)
10 Andreas Englhirt 1881 - 1889 8 Jahre (+ 17.08.1909)
11 Georg Neppl
letzter Ökonomiepfarrer in Ruhmannsfelden
1890 - 1902 12 Jahre (+ 29.01.1902)
12 Georg Mühlbauer
Gründer des Ruhmannsfeldener Kindergartens
1902 - 1918 16 Jahre (+ 01.09.1918)
13 Karl Fahrmeier
letzter vom König präsentierter Pfarrer in Bayern
1918 - 1935 17 Jahre (+ 23.11.1957)
14 Jakob Bauer 1935 - 1953 18 Jahre (+ 17.02.1953)
15 Franz Seraph Reicheneder   (bei Wikipedia)
die Ökonomiegebäude werden 1954 zum Jugendheim umgebaut
1953 - 1974 21 Jahre (+ 28.12.1976)
16 Otto Krottenthaler
Gründung der Sozialstation 1978 zusammen mit Gotteszell und Patersdorf
1974 - 1985 11 Jahre (+28.08.2016)
17 Helmut Meier 1985 -